Home

Wir Über Uns
Personal
Gerätehaus
Chronik
Jugendwehr

Einsätze
Fahrzeuge
Technik
Infoportal

Pressespiegel
Bildergalerie


Der Standort der Feuerwehr

Im Kellerfeld 7
66440 Blieskastel-Niederwürzbach



Gerätehaus mit ParkplatzIm Jahre 1974 erhielt der Löschbezirk Niederwürzbach ein neues Gerätehaus. Es liegt in der Nähe der Hauptverkehrsstrasse und der Bahnlinie am Rande eines Neubaugebietes. Zu dem Arial zählen ein großer Parkplatz, eine große Wiesenfläche rund um das Gebäude, sowie ein Lagerschuppen.
Fahrzeughalle Die Fahrzeughalle besteht aus zwei Fahrzeugstellplätzen mit pneumatischen Flügeltüren. Der linke Stellplatz steht dem LHF 16/25 zur Verfügung, der rechte Platz beherbergt das LF 8/6 und dahinter den TS-Anhänger mit Boot. Beide Fahrzeuge sind an eine Druckluftanlage angeschlossen. Eine Abgasabsauganlage oder eine Ladeerhaltung für die Fahrzeuge ist nicht installiert. Eine kleine Werkstattecke befindet sich im hinteren Teil der Halle. Daneben ist ein Lagerraum für Bindemittel und eine Trockneranlage mit Schlauchwaschmaschine gebaut worden.
UmkleideEinen eigenen Umkleideraum gibt es zur Zeit nicht. Die Feuerwehrmänner haben in der Fahrzeughalle einen Kleiderhaken. Unsere Feuerwehrfrauen haben einen getrennten Umkleideplatz im Gebäude. Durch die Enge zwischen dem LF 8/6 und den Umkleidehaken besteht erhöhtes Unfallrisiko. Deshalb wird das LF 8/6 im Einsatz- und Übungsfall schnellstmöglich aus der Halle gefahren, um ein sicheres Umkleiden zu ermöglichen. Ein Anbau mit getrennten Umkleide- und Waschmöglichkeiten ist in Planung.
SchulungsraumVon der Fahrzeughalle führt eine Tür zum Hauptgebäude. Zu den Seiten eines Korridors liegen das Büro des Gerätewartes, der Jugendfeuerwehrraum, eine ehemalige Atemschutzwerkstatt, sowie ein Wasch- und Duschraum. Die Wasch- Duschgelegenheiten besitzen zwar abgetrennte Duschen, jedoch besitzen wir zur Zeit keine Duschen für unsere Feuerwehrfrauen. Der oben erwähnte Anbau sollte hier schnellstmöglich Abhilfe schaffen. Das Treppenhaus, neben der Haupteingangstür führt zu einem Kellerteil mit Abstellflächen und Heizungsanlage. Im ersten Stock befindet sich das Büro des Löschbezirksführers, eine Putzkammer, ein Versorgungsraum, die Küche und die getrennten Männer- und Frauentoiletten. Am Ende des Korridors, genau über der Fahrzeughalle, befindet sich unser großer Schulungs- und Aufenthaltsraum. Uns stehen eine Tafel, ein Flip-Chart, eine Leinwand und ein Projektor für Schulung und Ausbildung zur Verfügung.
Das Gerätehaus dient der Freiwilligen Feuerwehr Blieskastel auch als Ausbildungsstützpunkt für Maschinistenlehrgänge. Feuerwehrfrauen und -männer aus dem gesamten Stadtgebiet werden hier zu Maschinisten für Löschfahrzeuge ausgebildet. Das Gelände rund um den Würzbacher Weiher ist ideal für die praktische Ausbildung. In der Vergangenheit wurden in Niederwürzbach auch weitere Lehrgänge angeboten.






[Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
© Feuerwehr Niederwürzbach
Kontakt: info@fwnwb.de