Home

Wir Über Uns
Chronik
Jugendwehr

Einsätze
Fahrzeuge
Technik
Infoportal

Pressespiegel
Bildergalerie


Pressespiegel
Quelle: Blieskasteler Nachrichten
Datum: Freitag, 23. November 2012

Freiwillige Feuerwehr Blieskastel Löschbezirk Niederwürzbach

Jugendfeuerwehr im Phantasialand

Das Jugendfeuerwehr nicht nur Technik und Feuerwehr beinhaltet, erlebten die Niederwürzbacher Jugendlichen unlängst beim Jugendfeuerwehr- und Familientag im Phantasialand in Brühl bei Köln.
Der Freizeitpark hatte zusammen mit den Jugendfeuerwehren im Regierungsbezirk Köln eingeladen, einen Tag mit Achterbahnen und Shows zu verbringen. Viele Saarländische Jugendfeuerwehren entschlossen sich zur Fahrt Richtung Köln. Zusammen mit einer Gruppe von rund 100 Angehörigen der Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Merzig-Wadern sowie der saarländischen Jugendfeuerwehr fuhren auch sieben Jugendliche aus Niederwürzbach mit ihren Betreuerinnen und Betreuer nach Brühl. Nach dreistündiger Fahrt stürzten sich die Jugendlichen in das hektische Treiben im Park, das wesentlich von Mädchen und Jungen in blau-oranger Feuerwehrkleidung dominiert wurde. Es konnte nach Lust und Laune Achterbahn gefahren werden, da sämtliche Attraktionen des Parks den Jugendfeuerwehrangehörigen offen standen.
Nach sieben Stunden rasanter Fahrten und Abenteuer ging es erschöpft aber glücklich zu den Bussen. Nach drei Stunden Fahrt durch die Eifel und Hunsrück war die Gruppe zurück im Saarland. Ein herzliches Dankeschön geht an die Jugendreferentin der Saarländischen Jugendfeuerwehr Tatjana Nilius und dem Gemeindejugendfeuerwehrbeauftragten der Feuerwehr Wadern Thomas Erb, die maßgeblich am Erfolg der Fahrt Anteil hatten.
Das war nicht die erste Fahrt der Niederwürzbacher Jugendfeuerwehr in einen Freizeitpark. In den vergangenen Jahren wurden der Holiday-Park in Hasloch und der Europa-Park in Rust bei Freiburg besucht. Es wird nach Meinung der Jugendlichen und der Betreuerinnen und Betreuer nicht die letzte Fahrt gewesen sein.
Innerhalb der Jugendfeuerwehrarbeit wird ein Großteil der gemeinsam verbrachten Zeit mit Freizeitaktivitäten verbracht. in diesem Jahr standen bereits zum Beispiel ein Kinobesuch, ein Grillabend sowie ein Spieleabend mit anschließender Übernachtung im Feuerwehrhaus auf dem Programm.
Die Niederwürzbacher Jugendfeuerwehr trifft sich jeden Freitag um 18:15 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Mitmachen kann jeder ab zehen Jahren. Interessierte Jugendliche sind jederzeit herzlich willkommen. Fragen rund um die Jugendfeuerwehr werden gerne vom Beauftragten für die Jugendfeuerwehr Lutz Backes (Telefon: 06842 / 89 19 92) beantwortet.
Weitere Informationen auch im Internet unter www.feuerwehr-niederwuerzbach.de






[Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
© Feuerwehr Niederwürzbach
Kontakt: info@fwnwb.de