Home

Wir Über Uns
Chronik
Jugendwehr

Einsätze
Fahrzeuge
Technik
Infoportal

Pressespiegel
Bildergalerie


Pressespiegel
Quelle: Blieskasteler Nachrichten
Datum: Freitag, 30. April 2010

Der Ortsvorsteher teilt folgendes mit:

Bei der letzten Ortsratssitzung am 23.4.2010 wurde vom Ortsrat nachstehende Resolution für die freiwillige Feuerwehr einstimmig verabschiedet:

RESOLUTION DES ORTSRATES NIEDERWÜRZBACH

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger von Niederwürzbach und Seelbach!
Die Gemeinden haben gemäß § 2 des Gesetzes über den Brandschutz, die Technische Hilfe und den Katastrophenschutz im Saarland (SBKG) den Brandschutz und die Technische Hilfe zu gewährleisten, sowie einen Bedarfs- und Entwicklungsplan zu erarbeiten und fortzuschreiben.
Für den Löschbezirk Niederwürzbach hat die Stadt Blieskastel in diesem Plan eine Sollstärke von 37 aktiven Feuerwehrangehörigen festgelegt.
Zurzeit verrichten 30 Männer und Frauen aus Niederwürzbach und Seelbach ihren Dienst im Löschbezirk Niederwürzbach.
Bei einem kritischen Wohnhausbrand sollten 6 ausgebildete Feuerwehrangehörige acht Minuten nach erfolgter Alarmierung der Feuerwehr am Schadensort eingetroffen sein. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass werktags zwischen 6 und 18 Uhr keine sechs ausgebildeten Feuerwehrangehörigen in Niederwürzbach zur Verfügung stehen.
Um auch in Zukunft den Brandschutz und die Technische Hilfe für unsere Ortsteile sicherzustellen, ist es notwendig, dass sich Bürgerinnen und Bürger freiwillig in der Feuerwehr engagieren.
Wer zwischen 18 und 40 Jahre alt ist und Interesse hat, kann sich montags, ab 19,00 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus oder im Internet unter www.feuerwehr-niederwürzbach.de informieren. Interessierte Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren können sich in der Jugendfeuerwehr engagieren. Diese trifft sich jeden Freitag zwischen 18.15 und 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus.
Bitte bedenken Sie: Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger und deren Eigentums, aber auch die der Gewerbetreibenden durch eine einsatzbereite und funktionierende Feuerwehr ist ein Teil unserer Lebensqualität und ein wichtiger Standortfaktor für Attraktivität von Niederwürzbach und Seelbach.
Daher appelliert der Ortsrat an Sie, die Bürgerinnen und Bürger, sich engagiert in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr einzubringen.
Mit freundlichen Grüßen
Der Ortsrat
Dieter Klöckner
Ortsvorsteher
Soviel Informationen vorab zu der Feuerwehr Niederwürzbach. Ich würde mich freuen, wenn viele davon Gebrauch machen würden und unsere Feuerwehr sicherer machen. Weitere Informationen über sonstige Aktivitäten meinerseits werde ich Ihnen in der nächsten Woche übermitteln. Bis dahin ein herzliches Glück-Auf!
Ihr Ortsvorsteher Dieter Klöckner






[Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
© Feuerwehr Niederwürzbach
Kontakt: info@fwnwb.de