Home

Wir Über Uns
Chronik
Jugendwehr

Einsätze
Fahrzeuge
Technik
Infoportal

Pressespiegel
Bildergalerie


Pressespiegel
Quelle: Blieskasteler Nachrichten
Datum: Freitag, 27. November 2009

Die Bürgermeisterin informiert:
Innenminister Toscani überbrachte Zuschußbescheide

Am Freitag vergangener Woche übergab der neue saarländische Innenminister Stefan Toscani zwei Bewilligungsbescheide in Höhe von insgesamt 388.400 Euro an Stadt Blieskastel. Gleichzeitig überbrachte der Innenminister bei seinem ersten Besuch als Minister in Blieskastel eine Förderzusage über 1.200.000 Euro für Ersatzneubau der Würzbachhalle. In Anwesenheit der Ortsvorsteher und Feuerwehrvertreter der beiden Orte sowie dem Landtagsabgeordneten Günter Becker durfte ich die Bescheide entgegen nehmen.

Ein Bescheid in Höhe von 277.200 Euro betrifft den Ersatzneubau eines Feuerwehrhauses in Blieskastel-Breitfurt. Hier soll ein zweigeschossiges Gebäude mit Garagen, Schulungsräumen und sanitären Anlagen für 37 aktive Feuerwehrangehörige entstehen. Standort des neuen Feuerwehrhauses ist im Mühlenweg in der Nähe des alten Feuerwehrhauses, dessen Sanierung wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll war, das aber weiterhin als Feuerwehrgarage genutzt werden soll.

Die 111.200 Euro aus dem zweiten Bescheid fließen in die Erweiterung des Feuerwehrhauses in Blieskastel-Niederwürzbach. Hier werden ein Sozialbereich und eine Garage angebaut. Dadurch sollen Funktionalität und Sicherheit verbessert werden. "Um die Arbeitsbedingungen für die Feuerwehrleute, die ohnehin schwierige Arbeit leisten, zu optimieren, hat sich das Land entschieden, beide Projekte zu bezuschussen," versicherte der neue Minister unter Beifall der Anwesenden.

Darüber hinaus gab Minister Toscani eine Förderzusage in Höhe von 1.200.000 Euro für den Ersatzneubau der "Würzbachhalle" in Blieskastel-Niederwürzbach in den Jahren 2010 und 2011.

Ich habe mich bei der saarländischen Landesregierung und besonders bei Innenminister Toscani für die großzügige Unterstützung, die bereits unter seinem Vorgänger Klaus Meiser begonnen hatte, sehr bedankt. Gleichzeitig habe ich dem Niederwürzbacher Landtagsabgeordneten Günter Becker meinen Dank ausgesprochen, weil er sich unermüdlich und sehr engagiert für die Verwirklichung und finanzielle Unterstützung dieser Projekte bei der Landesregierung eingesetzt hat.

Die beiden Ortsvorsteher Rainer Freidinger (Breitfurt) und Dieter Klöckner (Niederwürzbach) dankten im Namen der beiden Stadtteile für die Förderung und gaben der Hoffnung Ausdruck, dass sowohl die Feuerwehren wie auch die sport- und kulturtreibenden Vereine von den Neubauten profitieren können.






[Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
© Feuerwehr Niederwürzbach
Kontakt: info@fwnwb.de