Home

Wir Über Uns
Chronik
Jugendwehr

Einsätze
Fahrzeuge
Technik
Infoportal

Pressespiegel
Bildergalerie


Pressespiegel
Quelle: Blieskasteler Nachrichten
Datum: Freitag, 24. Juli 2009

Feuerwehr von 1870 bis heute
Eine Zeitreise der Klasse 1.2 der Grundschule Niederwürzbach

Eine kleine Reise durch die Geschichte der Niederwürzbach Feuerwehr erlebten die Kinder der Klasse 1.2 der Grundschule Niederwürzbach. Im Rahmen der Projektwoche "Berufe - früher und heute" besuchten die Schüler am 02. Juli gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Linz das Feuerwehrgerätehaus. Patrick Henner, unterstützt von seiner Frau Gabriele, lud die Kinder zu einer Zeitreise ein, die 1870 begann. Von den 1134 Einwohnern erklärten sich damals 41 junge Männer bereit, den freiwilligen Dienst für die Allgemeinheit anzutreten. Ein Jahr später kam die erste Feuerspritze, die mangels Gerätehaus in einem privaten Schuppen untergestellt wurde. Über die Jahrhundertwende hinweg führte Patrick Henner die Schüler ins Jahr 1952. Die Feuerwehr erhielt 1952 ein neues Gerätehaus in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Bürgermeisteramt. 1952 folgte ein neues Löschfahrzeug mit 800 l Wasservorrat. Weiter ging die Reise über den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses 1974, der Beschaffung eines Tanklöschfahrzeuges 1984 und eines Löschgruppenfahrzeuges 1998 bis zur Niederwürzbacher Feuerwehr von heute. Nach einer kleinen Pause ging es dann auf zu einer Führung durch das Niederwürzbacher Feuerwehrgerätehaus. Patrick Henner stellte den Schülern die Einsatzbekleidung der Feuerwehr von heute vor. Weiter ging es zur Fahrzeughalle, wo die beiden Löschfahrzeuge ausgiebig besichtigt werden konnte. Abschließend stellten die Kinder unter Beweis, wie sicher sie bereits einen Notruf absetzen können, um im Ernstfall Hilfe anzufordern. Den Abschluss der Projektwoche bildete am Tag darauf die Vorstellung der Themen in der Niederwürzbach Grundschule vor dem interessierten Eltern-Publikum.Die Niederwürzbacher Jugendfeuerwehr sucht weiter Nachwuchs. Mitmachen kann jede/jeder, die/der mindestens 10 Jahre alt ist. Der nächste Übungsabend findet nach den Sommerferien am 28. August um 18:15 Uhr statt. Als Ansprechpartner stehen Lutz Backes (Beauftragter für die Jugendfeuerwehr), Telefon (06842) 891992, oder Christian Märkert (Löschbezirksführer), Telefon (06842) 891369, gerne zur Verfügung.

Bilder und Informationen: ´www.feuerwehr-niederwuerzbach.de






[Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
© Feuerwehr Niederwürzbach
Kontakt: info@fwnwb.de