Home

Wir Über Uns
Chronik
Jugendwehr

Einsätze
Fahrzeuge
Technik
Infoportal
Aktive
Jugend
Download

Pressespiegel
Bildergalerie


Verhalten im Brandfall

Sie wachen nachts durch den lauten Signalton Ihres Rauchmelders auf. Sie bemerken bereits Brandgeruch und Rauch in Ihrem Schlafzimmer?

Was ist zu tun?

Nachfolgend wollen wir Ihnen die richtige Vorgehensweise bei einem Brand in ihrer Wohnung erläutern:
  • Wecken Sie noch schlafende Personen im Haus auf
  • Suchen Sie einen geeigneten Fluchtweg um ins Freie zu gelangen
  • Rufen Sie die Feuerwehr. Telefonnnummer: 112
  • Melden Sie sich mit Ihrem Namen, Anschrift, Art des Notfalls und eventuell Anzahl der vermissten, verletzten Personen (WER, WO, WAS)!
  • Lassen Sie Fenster und Türen geschlossen um die Brandausbreitung einzudämmen
  • Bei Mehrfamilienhäusern versuchen, soviele Personen wie möglich auf die Gefahr hinzuweisen.
  • Machen Sie beim Eintreffen der Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst auf sich aufmerksam. Teilen Sie der Einsatzleitung mit, was passiert ist
  • Lassen Sie Dokumente und Wertsachen im Haus zurück. Sie bringen Sich damit nur in größere Gefahren. Warnen Sie andere Personen vor dem Feuer und verlassen Sie das Haus. Sie könnten durch Brandgase oder giftige Dämpfe ohnmächtig werden und in Lebensgefahr geraten

Weitere Links zum Thema

Link Beschreibung
[Gefahren im Haushalt] Vorbeugende Maßnahmen für den Brandschutz in Privathaushalten
[Rauchmelder] Hinweise zum Gebrauch von Rauchmeldern
[Feuerlöscher] Handhabung von Feuerlöschern


Haben Sie Fragen, Kritik, oder Anregungen? Schreiben Sie uns!
Autor: Lutz Backes






[Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
© Feuerwehr Niederwürzbach
Kontakt: info@fwnwb.de