Home

Wir Über Uns
Chronik
Jugendwehr

Einsätze
Fahrzeuge
Technik
Infoportal
Aktive
Jugend
Download

Pressespiegel
Bildergalerie


Jugendfeuerwehrübung Jugendflamme (Stufe 2), FwDV 4

Datum: Mittwoch, den 18. Juni 2003
Ort: Schulhof Niederwürzbach

Übungsthema:

Die anwesenden Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr Niederwürzbach wurden in zwei Übungsgruppen geteilt. Für die Absolventen der Jugendflamme (Stufe 1) wurde die bevorstehende Abnahme der Stufe 2 trainiert. Mit den anderen Jugendlichen, mit meist weniger als einem Jahr Dienstzeit, wurde die Feuerwehrdienstvorschrift 4 (Die Gruppe im Löscheinsatz) geübt.

Übungsverlauf:

Team Jugendflamme:

Bestandteile der Jugendflamme (Stufe 2) sind u.a. das Setzen eines Hydrantenstocks und der Aufbau eines Ringmonitors. Ausbilder Christian Märkert erläuterte zunächst das Hydrantenschild, das Informationen über die genaue Lage und den zu erwartenden Wasserdurchfluss gibt. Anschließend wurde der Unterflurhydrantendeckel geöffnet und die Komponenten des Hydranten und des Hydrantenstocks erläutert. Jeder der Jugendlichen durfte unter Aufsicht den Hydrantenstock setzten und die Leitung spülen, um Schmutzwasser und Steine zu entfernen. Diese Präventivmaßnahme schützt die Pumpe vor möglichen Beschädigungen.

Um den Ringmonitor zu setzen wurde ein Verteiler nach einer B-Schlauchlänge vom [Löschgruppenfahrzeug 8/6] zur Übungsstelle gesetzt. Verteilerabgang 1 und 2 wurden durch einen C-Schlauch verbunden, der dem Monitor die nötige Stabilität verleiht. Ein Stützkrümmer und ein B-Strahlrohr wurden am dritten Abgang befestigt. Jeder Jugendliche hat diese Übung alleine bewältigt. Den Ausrichtern der Abnahme ist es selbst überlassen, die Abnahme einzeln oder in Gruppen zu je fünf Jugendlichen durchzuführen

Team FwDV4:

Mit einer vollständigen Gruppe bildete Michael Massl die Jugendlichen in der Anwendung der Feuerwehrdienstvorschrift 4 (FwDV 4) aus. Da wir in den letzten Monaten viele Neulinge in die Jugendfeuerwehr aufnehmen konnten, wurde die FwDv 4 besonders intensiv und auch langsam geübt.


Haben Sie Fragen, Kritik, oder Anregungen? Schreiben Sie uns!
Autor: Sebastian Weber






[Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
© Feuerwehr Niederwürzbach
Kontakt: info@fwnwb.de