Technische Hilfe
Einsatzart Technische Hilfe
Kurzbericht Unwetter Einsätze 7 bis 11
Einsatzort Niederwürzbach
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Sonntag, 10.03.2019, um 14:59 Uhr
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
LHF 13/29  LHF 13/29 MTF 13/18  MTF 13/18
Einsatzbericht

Am Sonntag, den 10.03.2019 um 14:59 wurde der Löschbezirk Niederwürzbach und die Feuerwehr Blieskastel-Mitte zwecks Unwetter zu einer Technische Hilfe alarmiert.

7/19: Gemeldet waren herabfallende Dachziegel von einem Dach. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnten einige Ziegelteile auf der Fahrbahn entdeckt werden. Mittels DLK wurde auf dem Dach die Ziegel begutachtet sowie lose Ziegel und Platten entfernt. Durch die Aufstellfläche der DLK wurde die Straße gesperrt. Des Weiteren wurde die Straßen gefegt um kleinteile von der Fahrbahn zu bekommen.

8/19: Dieser Einsatz wurde von einem Anwohner gemeldet. Dies stellte sich als kleineren Baum dar welche in einem Garten auf einen Zaun gefallen war. Da von dem Baum keine weitere Gefahr ausging wurde es als „Kein Einsatz für die Feuerwehr“ deklariert und beendet.

9/19: Die Leitstelle alarmierte zu einem weiteren Baumfall welcher sich auf der L111 ereignete. Die EST wurde von Niederwürzbach sowie dem St. Ingberter Löschbezirk Hassel angefahren. Bei Eintreffen der Löschbezirke wurde festgestellt, dass der Baum eine Telefonleitung sowie die Leitplanke zerstört hatte. Im Laufe des Einsatzes vielen weitere Bäume auf der L111 und diese wurde daraufhin voll gesperrt. Es wurde ein Baum entfernt, welcher ein Auto blockierte damit diese dort wegfahren konnten. Die Straßensperrung wurde von den Kameraden solange übernommen, bis die Polizei eintraf.

10/19: Auf dem Weg zu einem anderen Einsatz wurde der Löschbezirk Niederwürzbach von einem Anwohner angehalten welcher Probleme mit seinen Dachziegeln hatte. Für weitere Maßnahmen wurde erneut die DLK alarmiert und die Straße zwecks Aufstellung dieser wieder kurzfristig gesperrt.

11/19: Die Einsatzstelle wurde zuerst von Feuerwehr Blieskastel-Mitte angefahren und nachdem der Löschbezirk Niederwürzbach mit dem vorangegangenen Einsatz fertig war fuhr er die EST an. Der Baum wurde entfernt und alle Einsatzkräfte zogen sich aus dem Waldgebiet zurück.

Der Löschbezirk Niederwürzbach konnte somit gegen 18:45 die Einsatzbereitschaft im Gerätehaus wiederherstellen und alle Kameraden konnten nach Hause.

Einsatzfotos