Home

Wir Über Uns
Chronik
Jugendwehr

Einsätze
Archiv
Fahrzeuge
Technik
Infoportal

Pressespiegel
Bildergalerie
Einsatznummer: 19 Alarmstichwort: Kellerbrand; Bezirksstr.; Niederwürzbach
Datum : 28.11.2012 Kurzeinsatzbericht: Gemeldet wurde eine Verqualmung im Keller. Glücklicherweise waren keine Personen mehr im Gebäude. Der Angriffstrupp führte einen Innenangriff unter Atemschutz durch. Brandgut wurde aus dem Haus geschafft und abgelöscht. Eine Einsatzstellenbelüftung wurde durchgeführt sowie die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel, Feuerwehr Aßweiler, Rettungsdienst, Polizei Blieskastel
Wochentag : Mittwoch
Einsatzart : Mittelbrand 3)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 5
Alarmzeit : 03:14 h
Einsatzende : 05:23 h
Einsatzdauer : 129 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 18 Alarmstichwort: Brand 3; Marxstraße, Niederwürzbach
Datum : 01.11.2012 Kurzeinsatzbericht: Ein Brand innerhalb einer Sauna wurde mittels Handfeuerlöscher von Eigentümer gelöscht. Die Fenster zum Lüften waren bereits geöffnet. Die Feuerwehr führte eine Brandnachschau durch. Versteckte Brandnester wurden nicht gefunden.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel, Feuerwehr Aßweiler, Wehrführer, Polizei Blieskastel
Wochentag : Donnerstag
Einsatzart : Kleinbrand A 1)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 8
Alarmzeit : 17:43 h
Einsatzende : 18:30 h
Einsatzdauer : 47 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 17 Alarmstichwort: Baumfall; L234, NIederwürzbach-Seelbach
Datum : 24.09.2012 Kurzeinsatzbericht: Eine Baumkrone versperrte die Fahrbahn der Landstrasse 234. Mittels Bügelsäge wurde die Baumkrone entfernt und die Strasse gesäubert. Die Feuerwehr Blieskastel-Mitte konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel, Polizei Blieskastel
Wochentag : Montag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 5
Alarmzeit : 15:41 h
Einsatzende : 16:06 h
Einsatzdauer : 25 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 16 Alarmstichwort: Auslaufender Treibstoff klein; Bahnhof Würzbach; Niederwürzbach
Datum : 13.09.2012 Kurzeinsatzbericht: Auslaufender Treibstoff aus einem Dieseltriebfahrzeug wurde gemeldet. Da nur ein Feuerwehrangehöriger am Feuerwehrgerätehaus eintraf und bei der erneuten Alarmierung ebenfalls keine weiteren Einsatzkräfte eintrafen, musste der Einsatz durch die Feuerwehr Blieskastel-Mitte abgearbeitet werden.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel
Wochentag : Freitag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge :
Einsatzkräfte : 1
Alarmzeit : 09:52 h
Einsatzende :
Einsatzdauer :
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 15 Alarmstichwort: Chemisch klein; BAB 6, AK Neunkirchen - AS Homburg-Mitte
Datum : 31.08.2012 Kurzeinsatzbericht: Von einem mit Gefahrgut beladenen Kleintransporter ging ein beissender Geruch aus. Auf Grund der Lage wurde der Fachberater Chemie hinzugezogen. Nach Sichtung der Ladepapiere und einer Fachberatung vor Ort wurde die Umladung der Kanister in Übersäcke veranlasst.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Kirkel, Feuerwehr St. Ingbert, Feuerwehr Homburg, Feuerwehr Bexbach, Werkfeuerwehr Bosch, Brandinspekteur, Rettungsdienst, Polizei Homburg, Gefahrstoff Zug Teileinheit Nord
Wochentag : Freitag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge :
Einsatzkräfte : 1
Alarmzeit : 13:26 h
Einsatzende : 15:30 h
Einsatzdauer : 124 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 14 Alarmstichwort: Brand Wald, Fläche klein; Lerchenstr.; Niederwürbach
Datum : 20.08.2012 Kurzeinsatzbericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Brand von Gras und Gestrüp gerufen. Auf einer Fläche von ca. 30 m x 30 m brannte es am Strassenrand. Die Brandbekämpfung wurde mittels Schnellangriff Wasser durchgeführt.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel, Wehrführer, Polizei Blieskastel
Wochentag : Montag
Einsatzart : Kleinbrand B 2)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 7
Alarmzeit : 13:32 h
Einsatzende : 14:02 h
Einsatzdauer : 30 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 13 Alarmstichwort: Brand 3; Im Kellerfeld; Niederwürbach
Datum : 12.08.2012 Kurzeinsatzbericht: Ein Komposthaufens und mit ihm die umliegenden Bäume und Sträucher sind in Brand geraten. Mit einem Schnellangriffsrohr konnten die Feuerwehrangehörigen, ausgerüstet mit Atemschutzgeräten, das Feuer ablöschen. Die Einsatzkräfte aus Blieskastel und Aßweiler wurden informiert und brachen ihre Einsatzfahrt ab. Nach dem ablöschen der restlichen Brandnester war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Polizei und Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel, Feuerwehr Aßweiler, Polizei Blieskastel, Rettungsdienst
Wochentag : Sonntag
Einsatzart : Kleinbrand B 2)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 9
Alarmzeit : 23:58 h
Einsatzende : 01:41 h
Einsatzdauer : 103 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 12 Alarmstichwort: Unterstützung Rettungsdienst; Am Biesinger Berg; Niederwürzbach
Datum : 09.08.2012 Kurzeinsatzbericht: Nach einem Arbeitsunfall auf einem Garagendach, musste eine verletzte und erstversorgte Person mit der Feuerwehr-Drehleiter gerettet werden.Die Person wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel, Rettungsdienst
Wochentag : Donnerstag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 3
Alarmzeit : 13:32 h
Einsatzende : 14:14 h
Einsatzdauer : 42 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
1 0 nein nein
Einsatznummer: 11 Alarmstichwort: Chemisch klein; BAB 8, Autobahnkreuz Neunkirchen
Datum : 09.08.2012 Kurzeinsatzbericht: Zu einem Vekehrsunfall im Autobahnkreuz Neunkirchen wurde der Fachberater Chemie des Saarpfalz-Kreis gerufen. Ein Tankwagensattelschlepper war auf zur Seite umgekippt und lag quer über beide Fahrstreifen in Fahrtrichtung Zweibrücken. Ladegut war zum Teil ausgetreten. Nach der Erkundung wurde weder auf dem Lastzug selbst ein Hinweis auf Gefahrstoffe gefunden, noch konnte die Polizei in den Ladepapieren Hinweise auf gefährliche Stoffe finden. Somit wurde der Einsatz als Verkehrunfall ohne Gefahrgut abgewickelt.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr, Kirkel, Feuerwehr Neunkirchen, Feuerwehr St. Ingbert, Brandinspekteur Saarpfalz-Kreis, Polizei, Rettungsdienst
Wochentag : Donnerstag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge :
Einsatzkräfte : 1
Alarmzeit : 12:42 h
Einsatzende : 14:44 h
Einsatzdauer : 122 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 10 Alarmstichwort: Verkehrsunfall; Mühlenstr.; Niederwürzbach
Datum : 25.07.2012 Kurzeinsatzbericht: Nach einem Verkehrsunfall sind geringe Mengen an Kraftstoff ausgelaufen. Das verunfallte Fahrzeug war bereits entfernt worden. Da keine ausgelaufenen Flüssigkeiten mehr aufgefunden werden konnten, wurde der Einsatz ohne Maßnahmen beendet.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel, Polizei Blieskastel
Wochentag : Mittwoch
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 7
Alarmzeit : 17:14 h
Einsatzende : 17:30 h
Einsatzdauer : 16 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 9 Alarmstichwort: Brand 2. Alarm; Marxstr.; Niederwürzbach
Datum : 01.07.2012 Kurzeinsatzbericht: In einem Hotel hat die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Brandmelder im Flur des Hoteltracktes hatte Alarm geschlagen. Mit dem Eigentümer wurde eine Erkundung durchgeführt. Ein Brand war nicht feststellbar. Die Einsatzstelle wurde an den Eigentümer übergeben.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel, Feuerwehr Aßweiler, Wehrführer
Wochentag : Sonntag
Einsatzart : Blinder Alarm
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 8
Alarmzeit : 05:51 h
Einsatzende : 06:55 h
Einsatzdauer : 64 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 8 Alarmstichwort: Wasserschaden klein; Im Kellerfeld; Niederwürzbach
Datum : 04.06.2012 Kurzeinsatzbericht: Die Kellerräume des Feuerwehrgerätehauses standen ca. 10 cm unter Wasser. Ein Wassersauger wurde nachgefordert. Das Wasser drückt sich erneut aus der Kanalisation in das Gebäude. Wehrführung und Stadtverwaltung wurden unterrichtet. Die Stadtverwaltung beauftragte die Abwasserwerke, da der Abwasserschacht vor dem Gebäude verstopft war. Letztendlich wurde der Kanal durch eine Fachfirma erfolgreich gereinigt. Mit dem erneut angeforderten Wassersauger wurde das restliche Wasser aus dem Gebäude entfernt.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel, Wehrführer, Abwasserwerke, Kanalreinigungsfachfirma
Wochentag : Montag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart :
Einsatzfahrzeuge :
Einsatzkräfte : 6
Alarmzeit : 10:00 h
Einsatzende : 16:30 h
Einsatzdauer : 390 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 7 Alarmstichwort: Chemisch klein; Maxstr.; Homburg/Saar
Datum : 23.05.2012 Kurzeinsatzbericht: Die Einsatzleitung forderte den Fachberater Chemie an, der dem Löschbezirk Niederwürzbach angehört. In der Kreisstadt Homburg wurden Briefumschläge mit unbekanntem weißen Pulver und rötlichem Gel gefunden. Der Fachberater Chemie beriet die Einsatzleitung vor Ort und koordinierte die fachliche Abstimmung mit der Analytischen Task Force der Berufsfeuerwehr (BF) Mannheim. Proben der Substanzen wurden zur analytischen Bestimmung zur Feuerwache Süd der BF Mannheim transportiert. Das Messergebnisse wurde per Telefax an Haupteinsatzzentrale der BF Saarbrücken übermittelt.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Homburg, Feuerwehr Bexbach, Werkfeuerwehr Bosch, Feuerwehr Blieskastel, Polizei, Rettungsdienst, Leitender Notarzt und Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Gesundheitsamt Saarpfalz-Kreis, Radioaktitivätsmessstelle, Uniklinik Homburg
Wochentag : Mittwoch
Einsatzart : Sonstiger Einsatz
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge :
Einsatzkräfte : 1
Alarmzeit : 11:41 h
Einsatzende : 22:00 h
Einsatzdauer : 619 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 6 Alarmstichwort: Rauchentwicklung; Auf den Wacken; Niederwürzbach
Datum : 21.05.2012 Kurzeinsatzbericht: Alarmiert wurde die Feuerwehr auf Grund einer unklaren Rauchentwicklung. Nach genauerer Erkundung wurde ein Brand von Grünschnitt lokalisiert. Maßnahmen waren nicht erforderlich.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel (ELW, TLF 16/25, DLK 23/12), Polizei
Wochentag : Montag
Einsatzart : Blinder Alarm
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 8
Alarmzeit : 11:56 h
Einsatzende : 12:15 h
Einsatzdauer : 19 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 5 Alarmstichwort: PKW-Brand; Würzbacher Weiher; Niederwürzbach
Datum : 12.05.2012 Kurzeinsatzbericht: Die Feuerwehr wurde zu einem PKW-Brand alarmiert. Zunächst wurde die Einsatzstelle Würzbacher Weiher angegeben. Die Polizei war vor Ort. Die Einsatzstelle wurde auf Griesweiher korrigiert. Die Niederwürzbacher Feuerwehr fand einen PKW im Vollbrand vor. Das Feuer drohte auf den umliegenden Bewuchs überzugreifen. Die Einsatzstelle befand sich in bewaldetem Gebiet. Mit einem Schnellangriff Wasser wurde zunächst die Brandausbreitung verhindert. Des Weiteren wurde mittels Schnellangriff Schaum der PKW-Brand erstickt. Die Maßnahmen wurden unter Atemschutz vorgenommen.

Weitere Einsatzkräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst
Wochentag : Samstag
Einsatzart : Mittelbrand 3)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 6
Alarmzeit : 01:29 h
Einsatzende : 03:30 h
Einsatzdauer : 121 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] nein
Einsatznummer: 4 Alarmstichwort: PKW-Brand; Alte Steige; Niederwürzbach, Seelbach
Datum : 02.03.2012 Kurzeinsatzbericht: Die Feuerwehr fand einen PKW in Vollbrand vor. Die Niederwürzbacher Feuerwehr stellte einen Schnellangriff für die Feuerwehr Blieskastel-Mitte bereit, die unter Atemschutz den Brand ablöschte.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel (KdoW, ELW 1, TLF 16/25), Polizei
Wochentag : Freitag
Einsatzart : Kleinbrand B 2)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 2
Alarmzeit : 10:43 h
Einsatzende : 11:30 h
Einsatzdauer : 47 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 3 Alarmstichwort: Wasserschaden klein; Hans-Böckler-Str.; Niederwürzbach
Datum : 17.02.2012 Kurzeinsatzbericht: Die Feuerwehr wurde zu einem Wasserrohrbruch gerufen. Im ersten OG eines Hauses war eine Leitung gebrochen. Wasser floss über die Decke und das Erdgeschoss bis in den Keller. Mit den vor Ort anwesenden Stadtwerken wurde beschlossen, die Wasserversorgung abzuschiebern. Mit der Tauchpumpe und dem Wassersauger wurde das Wasser entfernt. Die Einsatzstelle wurde gesichert und ausgeleuchtet.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel (MZF)
Wochentag : Freitag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 7
Alarmzeit : 18:35 h
Einsatzende : 20:38 h
Einsatzdauer : 123 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 2 Alarmstichwort: Wasserschaden klein; Hebbelstr.; Niederwürzbach
Datum : 02.02.2012 Kurzeinsatzbericht: Vermutlich durch einen Rohrbruch drang Wasser in Vorgarten und Keller eines Hauses ein. Nach Absprache mit den Stadtwerken wurde die Wasserversorgung der Strasse abgeschiebert. Das bereits ausgetretene Wasser wurde abgeleitet bzw. abgepumpt. Im Kellergeschoss wurde das Wasser mit einem Wassersauger entfernt. Auf Grund der Witterung wurde Taumittel auf den Gehweg aufgebracht.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel (ELW 1, TLF 16/25, MZF), Polizei
Wochentag : Donnerstag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LHF 16/25]
Einsatzkräfte : 8
Alarmzeit : 17:56 h
Einsatzende : 19:24 h
Einsatzdauer : 88 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 1 Alarmstichwort: Leichenbergung; Niederwürzbacher Weiher; Niederwürzbach
Datum : 30.01.2012 Kurzeinsatzbericht: Angefordert durch die Polizeiinspektion Blieskastel rückte die Niederwürzbacher Feuerwehr zur Leichenbergung aus. Ca. fünf Meter vom Ufer entfernt musste eine Person aus dem Gewässer mit dem Rettungsboot geborgen werden.

Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Blieskastel (KdoW, ELW 1, DLK 23/12, RW 2), Rettungsdienst, Polizei, Kriminaldauerdienst
Wochentag : Montag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [LF 8/6], [TSA/RTB 1]
Einsatzkräfte : n/a
Alarmzeit : 17:05 h
Einsatzende : 18:01 h
Einsatzdauer : 56 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 1 nein nein




Glossar


1) Kleinbrand A:

Einsatz von nicht mehr als einem Kleinlöschgerät

2) Kleinbrand B:

Einsetzen von nicht mehr als einem C-Rohr

3) Mittelbrand:

Gleichzeitiges Einsetzen von 2 bis 3 C-Rohren

4) Großbrand:

Gleichzeitiges Einsetzen von mehr als 3 C-Rohren

5) Technische Hilfeleistung:

Die Technische Hilfeleistung umfaßt Maßnahmen zur Abwehr
von Gefahr für Leben, Gesundheit und Sachen, die aus Explosionen,
Überschwemmungen, Unfällen und ähnlichen Ereignissen entstehen.
Sie schließt insbesondere das Retten ein.

Retten

Retten ist das Abwehren einer Lebensgefahr von Menschen oder
Tieren durch:
  1. Lebensrettende Sofortmaßnahmen, die sich auf Erhaltung bzw.
    Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf und Herztätigkeit richten,und/oder
  2. Befreiung aus einer lebensbedrohlichen Zwangslage durch
    technische Rettungsmaßnahmen.






[Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
© Feuerwehr Niederwürzbach
Kontakt: info@fwnwb.de