Home

Wir Über Uns
Chronik
Jugendwehr

Einsätze
Archiv
Fahrzeuge
Technik
Infoportal

Pressespiegel
Bildergalerie
Mit Wirkung vom 01. März 2004 wurde das TLF 16/25 in ein LHF 16/25 umbenannt!
Einsatznummer: 18 Alarmstichwort: Zimmerbrand, Prälat-Lauer-Strasse, Blieskastel - Lautzkirchen
Datum : 19.12.2003 Kurzeinsatzbericht: Vermutlich ein Mikrowellengerät versursachte einen Küchenbrand im Blieskasteler Stadtteil Lautzkirchen. Zur Unterstützung des Löschbezirks Blieskastel-Mitte rückte der Lbz. Niederwürzbach aus. Ein Sicherungstrupp mit Pressluftatmern wurde abgestellt. Das Feuer wurde bereits vor Eintreffen des Lbz. Niederwürzbach gelöscht.

Weitere Einsatzkräfte: Rettungsdienst
Wochentag : Freitag
Einsatzart : Mittelbrand 3)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25]
Einsatzkräfte : 4
Alarmzeit : 10:25 h
Einsatzende : 12:00 h
Einsatzdauer : 95 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] [Pressemeldung SZ 2]
[Pressemeldung SZ 1]
Einsatznummer: 17 Alarmstichwort: Person unter Zug, DB-Strecke Pirmasens - Saarbrücken
Datum : 16.10.2003 Kurzeinsatzbericht: Auf der Bahnstrecke zwischen Blieskastel - Lautzkirchen und Niederwürzbach wurde eine weibliche Person von einem Zug überrollt. Der Zug kam von Pirmasens und war unterwegs nach Saarbrücken. Etwa 200 Meter von einem beschrankten Bahnübergang entfernt wurde die Person aufgefunden. Die Unfallstelle befand sich nahe der L 111, zwischen Lautzkirchen und Niederwürzbach, in Höhe der Abzweigung nach Alschbach. Die Feuerwehr Niederwürzbach leuchtete die Unfallstelle aus, regelte den Verkehr auf der L 111 und half bei der Bergung.

Weitere Einsatzkräfte: Polizei Blieskastel, Landeskriminalamt, Bundesgrenzschutz, DB AG Notfallmanager, Rettungsdienst, Notarzt
Wochentag : Donnerstag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 15
Alarmzeit : 21:35 h
Einsatzende : 0:35 h
Einsatzdauer : 180 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 1 [ja] nein
Einsatznummer: 16 Alarmstichwort: Baumfall L 111 Niederwürzbach - Hassel, DB-Strecke Saarbrücken - Pirmasens
Datum : 29.09.2003 Kurzeinsatzbericht: Eine Buche versperrte die L 111 zwischen Niederwürzbach und Hassel, sowie die Bahn-Strecke Saarbrücken - Pirmasens. Der herabstürzende Baum beschädigte die Leitplanke und eine Signalanlage der Deutschen Bahn AG. Der Zugverkehr wurde bis 11:00 Uhr eingestellt. 5 Züge hatten eine Verspätung von ca. 50 Minuten. Nach Räumung einer Fahrbahnhälfte konnte der Verkehr auf der L 111 wieder fliessen. Zum Entfernen des Stammes wurde die Forstverwaltung angefordert, die mit drei Mann den Baum beseitigte. Danach wurde in Absprache mit der DB AG die Baumkrone auf den Gleisen beseitigt.

Weitere Einsatzkräfte: Polizei Blieskastel, DB AG, Forstverwaltung
Wochentag : Montag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25]
Einsatzkräfte : 7
Alarmzeit : 09:15 h
Einsatzende : 11:00 h
Einsatzdauer : 105 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] [Pressemeldung]
Einsatznummer: 15 Alarmstichwort: Baumfall L 234 Niederwürzbach - Seelbach
Datum : 18.08.2003 Kurzeinsatzbericht: Durch starke Windböen wurde ein kleiner Baum an der L 234 zwischen Niederwürzbach und Seelbach entwurzelt. Da an dieser Stelle die Grünfläche zwischen Strasse und Wald sehr groß ist, wurde die Fahrbahn nur zu einem kleinen Teil blockiert. Die Baumkrone und die Äste stellten jedoch ein großes Unfallrisiko für Auto- und Fahrradfahrer dar. Die Polizei alarmierte den Lbz. Niederwürzbach, sicherte die Unfallstelle und regelte den Verkehr. Mit einer Handsäge wurde der Stamm an mehreren Stellen durchgeschnitten und die Verkehrsfläche geräumt.

Weitere Einsatzkräfte: Polizei Blieskastel
Wochentag : Montag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25]
Einsatzkräfte : 8
Alarmzeit : 15:12 h
Einsatzende : 15:35 h
Einsatzdauer : 23 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 14 Alarmstichwort: Zug entgleist; DB-Strecke Hassel - Niederwürzbach
Datum : 17.06.2003 Kurzeinsatzbericht: Ein mit ca. 26 Fahrgästen besetzter Zug entgleiste am frühen Dienstagmorgen auf der Strecke zwischen Hassel und Niederwürzbach. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung überfuhr der Zug einen herabgestürzten Baum. Der erste Waggon sprang nach links aus den Gleisen und rutschte noch ca. 30 Meter durch das Gleisbett. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Die Einsatzleitung übernahm der Gruppenführer des TLF 16/25 aus Niederwürzbach, dass als erstes Fahrzeug vor Ort war. Die Technische Einsatzleitung wurde vom Einsatzleiter Blieskastel 13/23 an den Notfallmanager übergeben.



Weitere Einsatzkräfte: Polizei, BGS, DRK, DB-Notfallmanager
Wochentag : Dienstag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 12
Alarmzeit : 06:39 h
Einsatzende : 07:50 h
Einsatzdauer : 71 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] [Einsatzbericht (pdf - 9 KB)]
[Pressemeldung SZ]
[Pressemeldung n-tv]
Einsatznummer: 13 Alarmstichwort: Brand einer Baumwurzel; Niederwürzbach
Datum : 15.05.2003 Kurzeinsatzbericht: Über Telefon wurde der stellvertretende Löschbezirksführer über einen brennenden Baum informiert. Mit 3 Mann wurde die Einsatzstelle angefahren. Dort fand man einen alten teilweise hohlen Baum vor der im Bereich der Wurzel bis zu einer Höhe von ca. 1 Meter glühte. Mittels Schnellangriff konnte der Brand gelöscht werden. Der Baum musste am darauf folgenden Tag gefällt werden.
Wochentag : Donnerstag
Einsatzart : Kleinbrand B 2)
Alarmierungsart : Telefon
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25]
Einsatzkräfte : 3
Alarmzeit : 16:00 h
Einsatzende : 18:00 h
Einsatzdauer : 120 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 12 Alarmstichwort: Flächenbrand, Waldgebiet Reichenbrunn; Oberwürzbach
Datum : 16.04.2003 Kurzeinsatzbericht: Ein Waldbrand beschäftigte am Mittwochnachmittag die Feuerwehren der Mittelstadt St. Ingbert und des Löschbezirkes Niederwürzbach. 11 Fahrzeuge, überwiegend Tanklöschfahrzeuge, waren im Einsatz. Durch starken Wind streute sich das Feuer über eine große Fläsche aus. An verschiedenen entfernten Stellen flammten nach und nach Brandherde auf. Das TLF 16/25 unterstützte den Einsatz mit Wasserförderung im Pendelverkehr vom Ortsrand Reichenbrunn zur Einsatzstelle im Waldgebiet.

Weitere Einsatzkräfte: Kreisbrandinspekteur (Saarpfalz 02)
Polizeiinspektion (PI) St. Ingbert
Wochentag : Mittwoch
Einsatzart : Großbrand 4)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25]
Einsatzkräfte : 4
Alarmzeit : 15:00 h
Einsatzende : 16:55 h
Einsatzdauer : 115 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] [Einsatzbericht (pdf - 8 KB)]
[Pressemeldung]
Einsatznummer: 11 Alarmstichwort: Flächenbrand, Seckentalstraße; Niederwürzbach
Datum : 08.04.2003 Kurzeinsatzbericht: Eine Wiese zwischen Seckentalstr. und Friedhof geriet durch unkontrolliertes Verbrennen von Holzabfällen in Brand. Durch den trockenen Boden und böigen Wind verbreitete sich der Flächenbrand rasch. Der Löschbezirk Blieskastel-Mitte wurde nachalarmiert. Drei TLF 16/25 und 15 Feuerwehrmänner waren im Einsatz. Mit zeitweise 5 C-Rohren und Feuerpatschen wurde der Brand bekämpft.

Weitere Einsatzkräfte: Polizeiinspektion (PI) Blieskastel
Wochentag : Dienstag
Einsatzart : Großbrand 4)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25]
Einsatzkräfte : 4
Alarmzeit : 10:41 h
Einsatzende : 11:55 h
Einsatzdauer : 74 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] [Pressemeldung]
Einsatznummer: 10 Alarmstichwort: PKW-Brand, Nähe Motocrosstrecke, Lettkaul; Niederwürzbach
Datum : 05.04.2003 Kurzeinsatzbericht: Zu einem PKW-Band rückte die Feuerwehr Niederwürzbach am Samstagnachmittag aus. Ein Citroen 2CV (Ente) geriet in Brand. Das Feuer griff bereits auf die angrenzende Wiese über. Das Auto war nahezu ausgebrannt. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz (PA) löschte mit dem Schnellangriff das Wiesenstück. Danach wurden die Reste des 2CV abgelöscht und restliches Öl und Benzin aufgefangen.

Weitere Einsatzkräfte: Polizeiinspektion (PI) Blieskastel
Wochentag : Samstag
Einsatzart : Kleinbrand B 2)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 12
Alarmzeit : 14:58 h
Einsatzende : 16:30 h
Einsatzdauer : 92 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] [Pressemeldung]
Einsatznummer: 9 Alarmstichwort: Containerbrand, In den Neugärten; Niederwürzbach
Datum : 29.03.2003 Kurzeinsatzbericht: Ein Container mit Bauschutt und Tapetenresten geriet am frühen Samstag morgen in Brand. Ein Trupp unter PA konnte den Brand mit dem Schnellangriff des TLF 16/25 schnell unter Kontrolle bringen.
Wochentag : Samstag
Einsatzart : Kleinbrand B 2)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 13
Alarmzeit : 06:50 h
Einsatzende : 07:50 h
Einsatzdauer : 60 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] nein
Einsatznummer: 8 Alarmstichwort: Dachstuhlbrand, Lerchenstr.; Niederwürzbach
Datum : 26.03.2003 Kurzeinsatzbericht: Bereits auf der Anfahrt zu dem gemeldeten Dachstuhlbrand forderte der Einsatzleiter die Drehleiter aus Blieskastel-Mitte an. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz dämmte mit einem C-Rohr die Flammen ein, damit weitere Einsatzkräfte mit dem Abdecken der Ziegel beginnen konnten. Mit einer Kübelspritze wurde brennendes Isolationsmaterial abgelöscht und entfernt. Das TLF 16/25 aus Blieskastel wurde zur Verstärkung alarmiert und half bei den Nachlöscharbeiten.

Weitere Einsatzkräfte: Polizeiinspektion (PI) Blieskastel
Wochentag : Mittwoch
Einsatzart : Mittelbrand 3)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 16
Alarmzeit : 17:14 h
Einsatzende : 20:30 h
Einsatzdauer : 196 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] [Einsatzbericht (pdf - 8 KB)]
[Pressemeldung]
Einsatznummer: 7 Alarmstichwort: Waldbrand Lourdesgrotte, Grubenwasserwerk; Niederwürzbach
Datum : 23.03.2003 Kurzeinsatzbericht: Durch Unachtsamkeit im Umgang mit Kerzen haben Jugendliche an der Lourdesgrotte ein etwa 300 m2 großes Waldstück in Brand gesetzt. Durch den Einsatz von 4 C-Rohren konnte der Brand nach knapp 2 Stunden gelöscht werden. Blieskastel-Mitte unterstützte den Löschbezirk Niederwürzbach mit beiden Tankern zur Wasserbeförderung.

Weitere Einsatzkräfte: Polizeiinspektion (PI) Blieskastel
Wochentag : Sonntag
Einsatzart : Großbrand 4)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 18
Alarmzeit : 18:06 h
Einsatzende : 20:10 h
Einsatzdauer : 124 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] [Pressemeldung]
Einsatznummer: 6 Alarmstichwort: Tier in Notlage; Gut Junkerwald; Niederwürzbach
Datum : 19.03.2003 Kurzeinsatzbericht: Erneut musste eine junge Katze vom Baum gerettet werden. Die Besitzerin informierte die Feuerwehr. Versuche mit einer Leiter schlugen Fehl, die Katze kletterte unerreichbar hoch in die 35 m hohe Eiche. Nach Beratung mit der HEZ der BF Saarbrücken und der Besitzerin wurde die Katze mit einem Wasserfontäne (B-Strahlrohr) vom Baum geschossen. Aufgrund der Höhe wurde ein altes Fischernetz aufgespannt. Dies verfehlte die Katze jedoch knapp, landete aber wohlbehalten auf weichem Untergrund und lief gesund und etwas nass in die Arme der Besitzerin.
Wochentag : Mittwoch
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25]
Einsatzkräfte : 6
Alarmzeit : 13:25 h
Einsatzende : 15:35 h
Einsatzdauer : 130 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] nein
Einsatznummer: 5 Alarmstichwort: Flächenbrand KLEIN; Alte Steige; Niederwürzbach - Seelbach
Datum : 18.03.2003 Kurzeinsatzbericht: Bereits zum zweiten Mal innerhalb von 4 Tagen brannten Baumabfälle. Aufgrund einer Besprechung im Gerätehaus konnte das TLF 16/25 innerhalb von 2 Minuten die Einsatzstelle vollbesetzt anfahren. Das LF 8/6 folgte kurze Zeit später, ebenfalls mit Besatzung 1/8. Mittels Schnellangriff wurde der Brand gelöscht.

Weitere Einsatzkräfte: Polizeiinspektion (PI) Blieskastel
Wochentag : Dienstag
Einsatzart : Kleinbrand B 2)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 18
Alarmzeit : 20:14 h
Einsatzende : 20:50 h
Einsatzdauer : 36 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 4 Alarmstichwort: Flächenbrand KLEIN; Alte Steige; Niederwürzbach - Seelbach
Datum : 14.03.2003 Kurzeinsatzbericht: Hecken und Laub fingen aus unbekannter Ursache Feuer. Brand wurde mittels Schnellangriff des TLF 16/25 abgelöscht.

Weitere Einsatzkräfte: Polizeiinspektion (PI) Blieskastel
Wochentag : Freitag
Einsatzart : Kleinbrand B 2)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 13
Alarmzeit : 22:22 h
Einsatzende : 22:55 h
Einsatzdauer : 33 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 3 Alarmstichwort: Tier in Notlage; Bezirksstraße - Jägerstraße; Niederwürzbach
Datum : 14.03.2003 Kurzeinsatzbericht: Anwohner informierten die Polizei bereits einen Tag zuvor über eine junge Katze auf dem Baum eines Nachbarn. Nach Absprache mit der Löschbezirksführung wurde entschieden, dass verängstigte und völlig verstörte Tier am darauffolgenden Tag vom Baum zu retten. Nach mehreren Versuchen konnte das Tier schließlich mit einer improvisierten Schlinge heil vom Baum geholt werden. Die völlig abgemagerte Katze wurde anschließnd Nachbarn zur Pflege übergeben, da der Halter des Tieres weiter unbekannt ist.
Wochentag : Freitag
Einsatzart : Technische Hilfeleistung 5)
Alarmierungsart : Telefon
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25]
Einsatzkräfte : 5
Alarmzeit : 16:16 h
Einsatzende : 17:45 h
Einsatzdauer : 89 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 [ja] nein
Einsatznummer: 2 Alarmstichwort: Kabelbrand; Rosenstraße; Niederwürzbach
Datum : 19.02.2003 Kurzeinsatzbericht: Aufgrund von Überlastung fing ein Sicherungskasten in der Rosenstraße an zu schmoren. Die Bewohnerin bemerkte Brandgeruch und weckt ihren Ehemann. Dieser dämmte den Brand mittels Sand bis zur Ankunft der FW Niederwürzbach ein. Ein Eingreifen war nicht mehr erforderlich und man wartete bis zum Eintreffen der Stadtwerke.

Weitere Einsatzkräfte: Polizeiinspektion (PI) Blieskastel, DRK Blieskastel
Wochentag : Mittwoch
Einsatzart : Kleinbrand A 1)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 12
Alarmzeit : 00:08 h
Einsatzende : 01:20 h
Einsatzdauer : 88 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein nein
Einsatznummer: 1 Alarmstichwort: Brand Wald; Fläche KLEIN; Gut Junkerwald; Niederwürzbach
Datum : 24.01.2003 Kurzeinsatzbericht: Forstarbeiter verbrannten Äste und sonstiges Schnittgut unbeaufsichtigt in einem an der L 111 (Hassel - Niederwürzbach) gelegenen Waldstück nahe des Gut Junkerwald. Autofahrer auf der L 111 bemerkten das Feuer und verständigten die Feuerwehr, leider mit einer falschen Ortsangabe. Das TLF 16/25 fuhr sich auf der Anfahrt zur irrtümlichen Einsatzstelle im Wald fest. Das LF 8/6 übernahm die Löscharbeiten.

Weitere Einsatzkräfte: Polizeiinspektion (PI) Blieskastel
Wochentag : Freitag
Einsatzart : Kleinbrand B 2)
Alarmierungsart : Funkmeldeempfänger
Einsatzfahrzeuge : [TLF 16/25], [LF 8/6]
Einsatzkräfte : 11
Alarmzeit : 17:59 h
Einsatzende : 23:10 h
Einsatzdauer : 311 min
Gerettete Personen Geborgene Personen Einsatzbilder Weitere Berichte
0 0 nein [Einsatzbericht (pdf 8 KB)]


Glossar


1) Kleinbrand A:

Einsatz von nicht mehr als einem Kleinlöschgerät

2) Kleinbrand B:

Einsetzen von nicht mehr als einem C-Rohr

3) Mittelbrand:

Gleichzeitiges Einsetzen von 2 bis 3 C-Rohren

4) Großbrand:

Gleichzeitiges Einsetzen von mehr als 3 C-Rohren

5) Technische Hilfeleistung:

Die Technische Hilfeleistung umfaßt Maßnahmen zur Abwehr
von Gefahr für Leben, Gesundheit und Sachen, die aus Explosionen,
Überschwemmungen, Unfällen und ähnlichen Ereignissen entstehen.
Sie schließt insbesondere das Retten ein.

Retten

Retten ist das Abwehren einer Lebensgefahr von Menschen oder
Tieren durch:
  1. Lebensrettende Sofortmaßnahmen, die sich auf Erhaltung bzw.
    Wiederherstellung von Atmung, Kreislauf und Herztätigkeit richten,und/oder
  2. Befreiung aus einer lebensbedrohlichen Zwangslage durch
    technische Rettungsmaßnahmen.






[Gästebuch] [Links] [Kontakt] [Sitemap] [Impressum]
© Feuerwehr Niederwürzbach
Kontakt: info@fwnwb.de